Modellbahn - Kunst
Modellbahn - Kunst

Aktuelles

Homepage online

Auf meinen neuen Internetseiten stelle ich mich und meine Hobbys vor.

Mai 2014

Nachdem die Stützmauer mit Gips überzogen wurde, wurden noch zwei Abwasserrohre platziert. Ausgangsmaterial dafür ist die Schutzhülle eines Pinsels. Diese wird mit einem scharfen Messer zurechtgeschnitten und leicht angeschliffen. Anschließend wird sie auf die Stützmauer geklebt und mit einem Borstenpinsel mit Gips betupft.

Abwaserrohr

Als nächsts wewrden die Mauersockel für den Lokschuppen aus Gips gegossen, sowie die Gleise im Bereich der Schmiede mit Gips "einbetoniert.

Schmide

Die Gleise werden mit Rostfarbe gestrichen. Die niedrigeren Schutzschienen bleiben nach dem Putzen mit einem Schienenreinigungsgummi rostig.

Natürlich sind auch hier Probefahrten unvermeidlich.

Feldbahn, Lokschuppen, Modellbau, Reinkenhof Probefahrt
Druckversion Druckversion | Sitemap
© David Reinkenhof